«

»

Motorrad 35KW 48PS Drossel / Begrenzung

Informationen zur neuen Führerscheinrichtlinie 2013

Motorrad 35KW / 48PS Leistungsreduzierung

 

Aus 25KW mach 35KW, das sind satte 10KW mehr Leistung.

Dank der neuen Führerscheinrichtlinie gibt es deutliche Verbesserungen für Fahranfänger. Statt 25KW sind ab 19.1.2013 35KW erlaubt. Viele Hersteller haben bereits reagiert und bieten eine große Auswahl an 35KW Modellen an. Aber auch für den Gebrauchtmarkt und Leistungsstärkere Motorräder gibt es eine Vielzahl von Umrüstungskits von der Serienleistung auf 35KW.

Für wen gilt diese Leistungsgrenze?

Alte Klasse A beschränkt

nach der Erteilung nur zum Führen von Krafträdern mit einer Nennleistung von nicht mehr als 25 kW und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von nicht mehr als 0,16 kW/kg.
Bewerber, die das 25. Lebensjahr vollendet haben, können die unbeschränkte Klasse A direkt erwerben.

Neue Klasse A

25 kW bei 0,16 kW pro kg auf 35 kW bei 0,2 kW pro kg.
Bei Vorbesitz der alten Klasse 3 oder 4:
Wer diese Führerscheine vor dem 01.04.1980 gemacht hat, dem wird der Einstieg in die Motorradwelt mit einer verkürzten praktischen Prüfung für den Führerschein A2 = 35 kW erleichtert.

Das heißt:

Motorräder mit Leistungsbeschränkung, Stufenklasse mit max. 35 kW Leistung bei einem Verhältnis von Leistung zu Gewicht von 0,2 kW/kg.
Möglich ab 18 Jahre.
Geeignete Fahrzeuge mit einer maximalen Leistung von 35 kW dürfen also nicht weniger als 175 kg fahrfertig wiegen.

 

In unserem Online Shop und bei uns vor Ort finden Sie eine große Auswahl an Leistungsreduzierungen  für Ihr Motorrad. Gerne beraten wir Sie persönlich.